Verkauf nur an Gewerbetreibende

Ausbildung Kaufmann-/frau im Groß- und Außenhandel.

Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen.

Kaufmann im Groß- & Außenhandel mit Zusatzqualifikation (m/w)
Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen (Englisch, Spanisch, Französisch)

In diesem Ausbildungsgang werden neben dem „klassischen“ Ausbildungsberuf Groß- & Außenhandelskauffrau/-mann zusätzliche Schwerpunkte mit internationaler Ausrichtung vermittelt, wie beispielsweise internationaler Handel, Management und Fremdsprachen.

Der Ausbildungsberuf Groß-& Außenhandelskauffrau/-mann gibt einen umfassenden Einblick in verschiedene kaufmännisch- betriebswirtschaftliche Aufgabenbereiche wie Materialwirtschaft, Absatzwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personalwesen sowie Rechnungs- und Finanzwesen.

Darüber hinaus werden als Zusatzqualifikation Kenntnisse in internationaler Volks- und Betriebswirtschaftslehre (z. B. internationaler Zahlungsverkehr, Kostenrechnung, Export- & Importvorgänge und  Controlling) vermittelt. Bei den Fremdsprachen wird sowohl auf Handelskorrespondenz, betriebswirtschaftliche Inhalte,  als auch auf Konversation, Grammatik und Landeskunde eingegangen.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Theoretischer Ausbildungsunterricht zur Abrundung der Wissensvermittlung an der Berufsschule
  • Mehrwöchiger Auslandaufenthalt
  • Anwendungsmöglichkeit von Sprachenkenntnissen aufgrund  der Internationalität
  • Abteilungsdurchlauf mit internationalen Schwerpunkten (intern. Einkauf, intern. Logistik, Vertrieb International)
  • praktische Produktschulungen und Verkaufstrainings
  • regelmäßige Azubiprojekte und Veranstaltungen

Ausbildungsinhalte:

  • Warenwirtschaft & Warendistribution
  • Beschaffung
  • Absatzwirtschaft
  • Marketing
  • Kalkulation und Preisermittlung
  • Verkauf und Kundenberatung
  • Arbeitsorganisation, Informations- und Kommunikationssysteme
  • Außenhandelsgeschäfte und Auslandmärkte

Zusatzqualifikation:

  • prozessorientierte Behandlung betriebswirtschaftlicher Sachverhalte im Außenhandel
  • Controlling als Frühwarnsystem der Unternehmensleitung
  • Fremdsprachen in der kaufmännischen Anwendung Englisch und 2. Fremdsprache (Spanisch oder Französisch)
  • Förderung von Sozial- und Methodenkompetenz
  • betriebliche oder schulische Auslandsaufenthalte

Voraussetzung:

  • Abitur / Fachhochschulreife
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch, Spanisch / Französisch

Dauer:

  • 2,5 Jahre

 

Nutzt die einfache und bequeme Möglichkeit der Online-Bewerbung oder schickt eure vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

Zur Online-Bewerbung 

 

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:

Theo Förch GmbH & Co.KG
Frau Svenja Schill
Assistenz Ausbildungsleitung / Berufsausbildung
Theo-Förch-Straße 11-15
74196 Neuenstadt
Tel.: 07139 95 150 02
E-Mail: personal@foerch.de