Verkauf nur an Gewerbetreibende

Fest verankert!

Injektionsmörtel FIT Z-MB7 SF

02.12.2015

Injektionsmörtel FIT Z-MB7 SF

Minimale Achs- und Randabstände bei höchsten charakteristischen Lasten: dafür steht der neue Injektionsmörtel FIT Z-MB7 SF von FÖRCH. Sein styrolfreies und geruchsneutrales Polyesterharz kommt ohne Zusatzstoffe und Lösungsmittel aus und ist somit für die Umwelt und den Anwender bedenkenlos einsetzbar.

Die ETA-Zulassungen garantieren die Eignung für ungerissenen Beton mit Ankerstangen in den Größen M8 bis M24 in verzinktem und nichtrostendem Stahl sowie für Mauerwerk mit Siebhülsen FIT Z-MB7 und handelsüblichen Gewindestangen von M8 bis M16.

Damit ist der Injektionsmörtel vielseitig für Innen- und Außenanwendungen einsetzbar. In seinen drei Kartuschen-Ausführungen ist der Baustoff sowohl einzeln als auch in umfangreichen Paketen für das Standard-Silikonpistolen-Kartuschensystem als auch für das Side-by-Side- und das Koaxial-System erhältlich.

 

 

 

 

 

 

direkt zum Produkt

zurück zur Übersicht