Verkauf nur an Gewerbetreibende

Spendenwochen bei FÖRCH

Einkaufen und Gutes tun.

25.11.2019

FÖRCH Adventsaktion

Noch bis Heiligabend heißt es bei Förch: Einkaufen und Gutes tun! Im Advent können gewerbliche Kunden bei jedem Kauf eines Aktionsproduktes entscheiden, ob das Direktvertriebsunternehmen ein humanitäres oder ein umweltorientiertes Projekt unterstützen soll. Dabei geht es nicht um ein Voting oder ein generelles Dafür oder Dagegen: Vielmehr führt Förch für jeden Kauf eine kleine Spende an eines von zwei sorgfältig ausgewählten Projekten ab. Zusammen mit den Johannitern verhilft das Familienunternehmen bedürftigen Kindern zu einer warmen Mahlzeit und setzt sich gemeinsam mit dem WWF für den nachhaltigen Schutz von Waldflächen ein. Mit jedem Kauf eines Aktionsproduktes kann die Fläche eines Fußballfeldes gerettet werden.

Noch bis zum 24.12.2019 offeriert Förch im Wochenrhythmus wechselnde Aktionsprodukte. Diese bieten nicht nur attraktive Preise, sondern auch die Möglichkeit, gesellschaftlich wichtige Projekte zu unterstützen. „Über das Jahr sind wir gedanklich alle oft viel zu sehr mit der geschäftlichen Routine beschäftigt. Gerade die Adventszeit gibt uns Gelegenheit, einmal aus diesem Schema auszubrechen, den Fokus auf andere wichtige Themen zu lenken und etwas Positives zu bewegen“, so Gerhard Heilemann, Konzerngeschäftsführer Vertrieb, Marketing und Digitalisierung.

Das 1.502-teilige Kabelbänder-Set mit LED-Akku-Lampen für 99 € macht den Anfang. Es folgt der Winkelschleifer mit 50 Trennscheiben für 119 €. Fortgesetzt wird die Aktion mit den Feinstrickhandschuhen im Plus-Paket (48 Paar), das 99 € kostet. Kurz vor Heiligabend läutet der Akku-Bohrschrauber von Milwaukee mit Zubehör, der sogar zwei Werktage länger erwerbbar ist, das große Finale ein. Der Preis: 139 €. Jedes Aktionsprodukt besitzt zwei unterschiedliche Bestellnummern, die mit dem Stichwort „Die Johanniter“ oder „Waldschutzprojekt WWF“ jeweils einer der beiden Spendenaktionen zugeordnet sind. So ist es für die Kunden einfach zu entscheiden, welches Wunschprojekt Förch unterstützen soll.

Wer sich für die Johanniter entscheidet, trägt dazu bei, bedürftigen Kindern und Jugendlichen zu einer warmen Mahlzeit zu verhelfen. Denn gerade in sozial schwachen Familien bleibt eine regelmäßige und gesunde Ernährung oft auf der Strecke. Ein genauso wichtiges Anliegen ist der Schutz der Wälder. Sie sind die grüne Lunge des Planeten, werden jedoch durch Brandrodungen, illegalen Holzeinschlag, Straßenbau und Ölförderung im Bestand gefährdet. Deshalb möchte Förch auch die Waldschutzprojekte des WWF unterstützen. Mit jedem Kauf eines Aktionsproduktes kann der nachhaltige Schutz einer Waldfläche in der Größe eines Fußballfeldes gewährleistet werden. Eines ist sicher: Bei der Förch Adventskampagne gibt es nur gute Entscheidungen!

zurück zur Übersicht